Praxis für Heilpraktik Dr. Martin Hoßfeld - Heilpraktiker - D-52134 Herzogenrath
Praxis für Heilpraktik Dr. Martin Hoßfeld  - Heilpraktiker - D-52134 Herzogenrath                                                                            

PRP-Therapie (platelet rich plasma)

PRP zur Gewebeegeneration, Muskel-/Sehnenbeschwerden

PRP für Gelenkschmerzen Arthrose (ggf. + Hyaluron)

PRP in der ästhetischen Medizin

Die Therapie mit PRP  (platelet-rich-plasma),

auch PRP Plasmatherapie genannt,

 

ist in der med. Literatur umfassend dokumentiert und schon länger erfolgreich klinisch im Einsatz,

z.B. in der Orthopädie und Sportmedizin bei Beschwerden an Sehnen und Muskeln.

 

Was ist PRP?

 

PRP ist eine bestimmte Fraktion des Blutplasmas,

die durch Zentrifugation aus patienteneigenem Venenblut gewonnen wird.

 

PRP ist aber nicht zu verwechseln mit den eigentlichen Eigenbluttherapien,

die in der Heilpraktik zur unspezifischen Immunstimulation oder als Reiztherapie angewandt werden,.

Hierbei wird das komplette Blut wieder appliziert wird, teils auch versetzt mit (homöopathischen) Wirkstoffen oder auch Ozon.

 

Wie der Name schon sagt, ist PRP reich an Blutplättchen, aber auch an verschiedenen Wachstumsfaktoren und Stimulantien, die das Gewebe zur Regeneration anregen und Heilungsprozesse fördern können.

 

Da quasi nur köpereigene Substanzen aus dem Blut verwendet werden,

ist die Verträglichkeit dieser Methode außerordentlich hoch.

 

Zur Trennung und Gerinnungshemmung des abgenommenen Blutes werden Trenngele und Citratpuffer bzw. Heparin verwendet. Gegen diese Substanzen bestehen normalerweise keine Unverträglichkeiten, Zitronensäure kommt ebenfalls im menschlichen Körper vor (Energiegewinnung der Zelle im Citratzyklus), Heparin hat wahrscheinlich schon jeder einmal als Salbe bei einer Sportverletzung/Bluterguss verwendet. Früher wurde Heparin als Blutgerinnungshemmer ärztlich verordnet, heute sind es Medikamente wie Marcumar.

Das Trenngel wird nicht zur Injektion abgenommen und gelangt nicht in den Körper.

 

Das Verfahren ist vergleichsweise einfach duchzuführen.

Neben den üblichn Utensilien zur Blutabnahme und Injektion benötigt man eine geeignete Zentrifuge und ein spezielles Zentrifugenröhrchensystem, dass eine saubere Bluttrennnung und Abtrennung der PRP und PPP Blutfraktion von den roten Blutbestandteilen gewährleistet.

 

Wichtig ist selbstverständlich, dass bei der Blutentnahme,Verarbeitung und Gewinnung sowie der Injektion die notwendige Hygiene beachtet wird und die Regeln des sterilen Arbeitens eingehalten werden

 

Sehnenansatzbeschwerden Achillessehnenreizung

 

Muskelverletzungen Muskelfaserriss

 

Sportverletzungen

 

Arthrose Gelenkschmerzen

 

Geweberegeneration Wundheilung

Medizinische Anwendungsgebiete sind z.B.der Einsatz

 

 

 

 

Damit kann PRP auch Teil einer Schmerztherapie sein,

wenn man dadurch die Regeneration des geschädigten Gewebes fördern kann.

Beschwerden am Ellenbogen

 

Tennisellenbogen / GolferellenbogenT

 

Sehnenansatzschmerzen

 

Muskelbeschwerden

Typische und in der Literatur beschriebene Verwendungsgebiete für PRP sind

 

  • Sehenentzündungen, z.B. Ellenbogen, Achillessehne (Schulter, Knie)
  • Muskelverletzungen (Muskelfaserriss - / anriss)
  • Knochenverletzungen/Frakturen
  • Gelenkbeschwerden
  • Wundheilung
  • Verbrennungen
  • Hauttransplantationen
  • Narbenbehandlungen
  • Haarausfall
  • Zahnmedizin
  • ästhetische Anwendungen (Falten, anti-Aging, Regeneration,"Vampir-Lifting"))

Schulterschmerzen

 

Sehnenansatzbeschwerden

 

Muskelbeschwerden

 

Kniearthrose

Muskelbeschwerden

 

Überlastungssyndrome

 

Sehnenansatzsyndrome

 

Anwendungsbereich PRP ästhetische Medizin:

 

Der Wirkberech Geweberegeneration wird auch inzwischen intensiv in der

ästhetischen Medizin genutzt, hier meist bekannt unter Namen "Vampir Lifting" oder "Dracula-Therapie".

 

Zur Regeneration der Haut im Gesicht oder an andern Körperstellen sowie

zur Förderung des Haarwachstums bei beginnender Glatzenbildung wird PRP verwendet, indem es mit sehr feinen Injektionsnadeln in die Haut eingespritzt wird.

 

Zur Anwendung in der ästhetischen Medizin siehe auf den entsprechenden Seiten dieser Homepage

Google Website Translator

Select your language please

ADRESSE

 

Praxis für Heilpraktik

Dr. Martin Hoßfeld

Geilenkirchener Str. 65

52134 Herzogenrath

TELEFON: (+49)

 

mobil: 

0151 -  19 48 04 74

 

Praxis

02406 - 98 98 704

02406 - 98 98 705 (Praxis Büro)

e-mail

 

Anfragen/ Kontakt Patienten:   hp.dr.martin.hossfeld :x:

praxis-martin-hossfeld.de

 

Allgemein & geschäftlich:        

mail :x:

praxis-martin-hossfeld.de

 

Kontakt-Formular

 /

SPRECHSTUNDEN

Hausbesuche

 

nach Terminvereinbarung

telefonisch / per e-mail / sms

BLOG zu dieser Homepage

 

Blog HP Dr. Martin Hoßfeld

Meine spezielle Ästhetik-Homepage

Medical Aesthetik Aachen

Ästhetische Behandlungen

Praxis für Heilrpaktik Dr. Martin Hoßfeld

 

www.medical-aesthetic-aachen.de

Links & Empfehlungen

 

Gesundheit / Heilpraktik

diverse Bereiche

lokale Empfehlungen

überregionale Empfehlungen

 

siehe Seite "Links"

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr. Martin Hoßfeld, Heilpraktiker, Aachen / Herzogenrath

Anrufen

E-Mail

Anfahrt